Der Atem, die Grundbewegung jedes Lebewesens

Ich atme, also bin ich

Menschliches Leben beginnt mit dem ersten Einatmen und endet mit dem letzten Ausatmen Der Atem verbindet uns mit der Aussen- und der Innenwelt und reagiert auf alles, was uns im Leben bewegt und begegnet. Ein Übermass an Hektik und Stress, belastende Lebensumstände und innere Konflikte können uns derart den Atem verschlagen, dass sich Beschwerden einstellen, von denen wir uns ohne Unterstützung kaum mehr befreien können.